• Stadtgrün beugt Überschwemmungsgefahr durch Starkregen vor.

  • Eine große Buche filtert die Emissionen eines PKWs von 20.000 km Fahrleistung.

  • Parks stärken die Artenvielfalt, schützen vor Hochwasser, bieten Lärmschutz, filtern die Luft und kühlen die Städte.

  • Grünanlagen entgegnen Wärmeinsel-Effekt kühlen Städte ab.

  • Von der Kohle- und Stahlstadt zur Europäischen Umwelthauptstadt.

  • Linguister-Hecken sind grüne Luftfiltern, von denen Städte und Menschen profitieren.

  • Dachbegrünung kühlt an heißen Sommertag um bis zu 8 Grad.

  • Kommunen sind wichtige Akteure in Sachen Klimaschutz.

  • Wie Grünflächen in Städten Abwassersysteme und Frischluftkorridore beeinflussen.

  • Urbanes Grün fördert Lebensqualität und mildert die Folgen des Klimawandels ab.