Dahliengarten als Treffpunkt der Generationen

Die Gemeinde Legden gestaltet ihre Ortsmitte mit Blick auf die Zukunft um

In der Gemeinde Legden im westlichen Münsterland nimmt der Bedarf an altersgerechten Angeboten zu. Bis 2030, so Schätzungen, wird die Zahl der Anwohner über 65 Jahre um knapp 40 Prozent steigen. Um diese Entwicklung vorausschauend zu gestalten, wurden für die rund 7.000 Einwohner Legdens die Mobilität und das generationenübergreifende Zusammenleben im Ort verbessert: Im Ortskern ist ein Dahliengarten als integrativer Begegnungsort entstanden.

  • LEADER der Europäischen Union

    Förderprogramm

  • 400.000 Euro

    Fördersumme

  • 4.500 Quadratmeter

    Gesamtgröße

  • 1.500 Dahlien

    Pflanzungen

Hintergrund

Förderung

Mehr zum Thema

Erfahren Sie mehr über den Dahliengarten auf der Internetseite der Gemeinde Legden.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät!