Gießen wertet Innenstadt auf

Die Wieseck wird wieder natürlich, Beete brechen Betonwüste auf

Gießens Innnenstadt ist dicht bebaut – keine gute Grundlage für ein angenehmes Bioklima. Umso wichtiger, die noch vorhandenen Grünflächen, also den Botanischen Garten, den innerstädtischen Wieseckverlauf sowie kleinere Grüninseln zu erhalten und aufzuwerten. Mithilfe des Förderprogramms „Zukunft Stadtgrün“ soll das geschehen. Zwei wichtige Punkte sind die naturnahe Umgestaltung der Wieseck und die Anlage von Staudenflächen in der Ostanlage.

  • Zukunft Stadtgrün

    Förderprogramm

  • 40

    Zentimeter Erdabtrag

  • 4 Millionen

    Kosten

  • 2,6 Millionen

    Förderhöhe

Hintergrund

Förderung

Mehr zum Thema

Mehr Informationen zum Förderprogramm "Zukunft Stadtgrün" finden Sie hier.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät!