Der Stadtpark wird aufgewertet

Goslar wirkt den Folgen der Erzverhüttung entgegen

Der Goslarer Stadtteil Oker musste in den letzten 30 Jahren städtebaulich saniert werden. Grund und Anlass waren die teils erheblichen Umweltbelastungen, insbesondere die aus der Erzverhüttung und nachfolgenden Ablagerungen resultierenden schwermetallhaltigen Staubimmissionen. Trotz vieler Maßnahmen ist Oker nach wie vor einer der Goslarer Stadtteile mit den größten Einwohnerverlusten. Entsprechend bemüht sich die Verwaltung weiter darum, die Umstände zu verbessern. Mit "Zukunft Stadtgrün" wird nun der Stadtpark massiv aufgewertet.

  • Zukunft Stadtgrün

    Förderprogramm

  • 2,6 Hektar

    Gebietsgröße

  • 400.000 Euro

    Kosten

  • 133.000 Euro

    Förderhöhe

Hintergrund

Förderung

Mehr zum Thema

Mehr Informationen zum Förderprogramm "Zukunft Stadtgrün" finden Sie hier.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät!